Ich kann nicht … aber Gott kann

Wie fähig sind wir Menschen wirklich? Sehr fähig, aber wir kommen trotzdem an unser Ende. Wir müssen Prioritäten setzen und unsere Zeit mit Gott nicht vernachlässigen, nur mit ihm schaffen wir alles.

Kolosser 2,1-10
Paulus betet hier für die Gemeinde in Laodizea, dass Gott sie stärkt, ermutigt und ihnen Liebe gibt um zusammenzuhalten. Diese Liebe zueinander dient als Zeugnis für die Welt. Außerdem geht es darum Gott/Jesus immer besser kennen zu lernen. Das hat ein tiefere Erkenntnis und Weisheit zur Folge.

Er warnt vor Menschen und ihren Überredungskünsten. In Vers 8 schreibt Paulus, dass wir uns in Acht nehmen müssen vor weltlichen/menschlichen Philosophien. Diese haben nur einen Teil der Wahrheit und sehen den Menschen als Mittelpunkt/Gott. Wenn wir uns für Jesus entschieden haben, dann sollten wir auch unser Verhalten danach ausrichten. Wir müssen festverwurzelt in Jesus sein und diese Wurzeln nähren (Gebet, Bibellesen, Gottesdienst, Lobpreis).

In Vers 9 und 10 bezeichnet Paulus Jesus als das Oberhaupt aller Mächte, der über allem steht. Jesus allein ist vollkommen ausreichend, ihm kann man nichts hinzufügen. Wir Menschen sind unvollkommen, die Welt reicht nicht um unsere Leere zu füllen. Bei Jesus finden wir die Antworten auf die Frage nach dem Sinn. Wenn wir uns auf Gottes Größe besinnen, dann schrumpfen unsere Sorgen in seinem Licht. Es gibt Wahrheit und diese ist in Jesus praktisch erfahrbar. Wir werden viel verpassen, wenn wir nicht nach Jesus suchen – nämlich die ganze Fülle. Den Alltag aus Gottes Kraft und nicht aus unserer zu leben ist immer wieder ein Balanceakt. Dabei hilft es sich Zeit zu nehmen für Gott, Stille zuzulassen, damit Gott reden kann, sein Wort zu lesen und Gott jeden Tag aufs Neue hinzulegen und um seine Führung zu bitten.

Merke: Gerade wenn du nicht kannst. Jesus Christus ist das Oberhaupt aller Mächte un ER KANN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s