Ganz ohne wenn…

IMG_20171123_134929

Gestern im Auditorium Maximum (ähnlich wie das römische Kolosseum, nur in Freiburg ;): Hörsaalvortrag mit Professor Clausen – Ich leiste, also bin ich? – Über Selbstwert und Lebenssinn.

Was bin ich? Warum bin ich, was ich bin? Bin ich das wirklich – die Beurteilung meines Dozenten, das Feedback meines Chefs, die Meinung meiner Freunde? Und alles nur auf Grundlage dessen, was ich leiste, was mir gelingt? Sicher, etwas zu leisten, Erfolg bei etwas zu haben ist schön und auch erstrebenswert. Aber ist das wirklich alles, was mich ausmacht, mir Wert zuspricht? Was passiert mit meinem Wert, wenn die Leistungen nicht stimmen, der Erfolg ausbleibt?

Ich brauche einen Wert ohne „Wenn“, der nicht zerfällt, wenn das „Wenn“ zerfällt. Gott spricht mir diesen Wert zu. Am allerdeutlichsten mit seinem Sohn Jesus. Bei Jesus erfahre ich Wert-schätzung ohne Leistung, unbedingte Annahme – eine Liebe ohne „Wenn“. Sein Leben, Sterben und Auferstehen zeigt, wie groß diese Liebe für mich ist, wie weit sie geht. Lass ich mir diesen Wert zusprechen und nehme ich diese Liebe an? Gott sehnt sich nach dir!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s